Artikel mit dem Tag "Populismus"



11. September 2017
Zwei Schachfiguren - eine liegt
Was wir in der Schule lernen, bestimmt unser späteres Leben nachhaltig. Zum 16. Jahrestag der Terroranschläge in New York beschäftigt mich die kritische Auseinandersetzung mit Inhalten in der Schule ganz besonders. Was haben wir aus den schrecklichen Bildern und Erfahrungen gelernt? Haben wir überhaupt etwas gelernt? Und worauf legen wir bei der Bildung unserer Kinder Wert?

Unterricht · ​Bildung · ​Zahlut · ​Axel · ​Struktur · ​Innovationsschule · ​Politik · ​Gesellschaft · ​Demokratie · ​Bild · ​Populismus · ​Terror · ​Respekt · ​Auseinandersetzung · ​Vision · ​Emotion · ​Sachlichkeit · ​9/11 · ​Wert · ​Tatsache


12. August 2017
Endlosschleife
Vor zwei Nächten habe ich auf 3-Sat zufällig die Nachrichten aus der Schweiz gesehen. Es war nach 2 Uhr morgens und was ich sah, ließ mich nicht schlafen. Ich wurde an eine politisch schwierige Zeit erinnert, die sich wiederholen könnte. Die Schweiz, den meisten von ihnen nicht gerade als sozialistischer Modellstaat ein Begriff, sieht Österreich innerhalb Europas nach - Zitat - „weit rechts außen“ driften. Stein des Anstoßes waren die letzten Umfragen.

Bildung · ​Zahlut · ​Axel · ​Innovationsschule · ​Österreich · ​Politik · ​Demokratie · ​Europa · ​PolitikerInnen · ​Populismus · ​rechts · ​Parlament · ​Wahlen · ​Isolation · ​Nationalrat · ​links · ​Koalition · ​Entscheidung · ​Kompromiss · ​Alfred · ​Dorfer · ​kollektiv · ​NGO · ​sachorientiert · ​Herbeiführung · ​verbindlich · ​3Sat


15. Juli 2017
Schülerin bei ihrer Arbeit
Im letzten November zeigten mir SchülerInnen, wie man sich unvoreingenommen der Politik nähert. Im Vorfeld der österreichischen Präsidentschaftswahl sahen einige SchülerInnen des BG/BRG Klosterneuburg eine Diskussion der beiden Kandidaten, bewerteten sie anhand von Fragebögen und fällten danach ihre rationale Entscheidung. Sie waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht wahlberechtigt, doch demonstrierten sie, wie man sich der Politik verantwortungsvoll nähert. Wir könnten uns davon etwas abscheiden.

SchülerInnen · ​Verantwortung · ​Zahlut · ​Axel · ​Innovationsschule · ​Politik · ​PolitikerInnen · ​Fakten · ​Populismus · ​Wahlen · ​sachlich · ​Nationalrat · ​tagespolitik · ​Emotion · ​Entscheidung · ​Schüler · ​Politiker · ​erstwähler · ​erstwählerinnen


27. Juni 2017
Mann denkt nach
Im Herbst wählen wir einen neuen Nationalrat und die politischen Parteien Österreichs bringen sich schön langsam in Stellung. Personell und vereinzelt auch inhaltlich. Als studierter Politikwissenschafter verfolge ich die Szene interessiert und versuche, nach objektiven Kriterien meine Wahlentscheidung zu treffen. Die Entscheidung dieses ist Jahr alles andere als leicht. Zu sehr erweckt die heutige Politik den Eindruck, sich mehr von aktuellen Meinungen als von Prinzipien leiten zu lassen.

Bildung · ​Zahlut · ​Axel · ​Innovationsschule · ​quo · ​Politik · ​status · ​Gesellschaft · ​Demokratie · ​Populismus · ​dilemma · ​Wahl · ​Parteien · ​Nachhaltigkeit · ​Krise · ​rechtspopulismus · ​pflicht · ​prinzipien · ​Menschenrechte · ​Nationalrat · ​schwerpunkt · ​politikwissenschaft · ​glaubwürdigkeit


27. April 2017
Mann zwischen zwei Bücherregalen
Die Europäische Kommission eröffnet ein Verfahren wegen einer Vertragsverletzung gegen die ungarische Regierung. Zeit wurde es. Der Hintergrund ist das umstrittene Hochschulgesetz, das die renommierte CEU (Central European University) bedrohe. Darüber hinaus würden die europäischen Binnenmarkt-Regeln, die Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit, die akademische und die unternehmerische Freiheit sowie das Recht auf Bildung verletzt. Für ein Land im Herzen Europas sind das...

Bildung · ​Zahlut · ​Axel · ​Innovationsschule · ​europäische · ​kommission · ​Populismus · ​Menschenwürde · ​Freiheit · ​Ungarn · ​Orban · ​Viktor · ​Niederlassungsfreiheit · ​Henry · ​Kissinger · ​CEU · ​Dienstleistungsfreiheit · ​akademische


18. April 2017
Obdachloser
Es teilt sich diesen zweifelhaften Ruhm mit „Volksverräter“, „Lügenpresse“, „Ich-AG“ oder „Nulldefizit“. Das Wort Gutmensch ist zum deutschen Unwort des Jahres 2015 gewählt worden und hat nichts an Aktualität verloren. In einer Diskussion habe ich es vor kurzer Zeit wieder gehört und nehme dies zum Anlass, dieses Wort in einem Bildungsblog zu thematisieren. Denn aus mehreren Gründen ist es ein Unding unserer Kultur und nimmt eine Klassifizierung von uns BürgerInnen vor,...

Bildung · ​Zahlut · ​Axel · ​Politik · ​Populismus · ​syrien · ​Donald · ​Trump · ​Menschenrechte · ​binär · ​Gutmensch · ​Unwort · ​Klassifizierung · ​Weltsicht · ​Sündenbock · ​Innoationsschule


04. April 2017
Verzweifelte Schülerin
Mobbing ist nicht nur ein Phänomen der Arbeitswelt, auch im Klassenzimmer spielt es eine immer traurigere Rolle. Wie bei allen Dingen, mit denen die SchülerInnen heutzutage konfrontiert werden, findet auch das Mobbing auf mehreren Ebenen und in unterschiedlichen Medien statt. Nachdem die zwischenmenschliche Kommunikation besonders bei jungen Menschen um den virtuellen/elektronischen Aspekt erweitert wird, brauchen PädagogInnen mehrere Rezepte des Umgangs mit Mobbing. Klassische Methoden...

kollaboration · ​SchülerInnen · ​Bildung · ​Zahlut · ​Axel · ​Kooperation · ​Zusammenarbeit · ​Innovationsschule · ​Politik · ​PolitikerInnen · ​Mobbing · ​Populismus · ​Hass · ​Posting


25. März 2017
Boot auf Mappe
Ehrlich gesagt, mir fehlen die Worte ob dieser Aussagen. Wie kann ein Außenminister eines europäischen Landes NGOs für ihre humanitäre Arbeit derart kritisieren? Wie zynisch ist das denn? Es gibt Momente, in denen ich stolz bin, Österreicher zu sein. Das war definitiv nicht einer von ihnen. Außenminister Sebastian Kurz meinte im Hafen von Valletta, als er sich ein Bild der Arbeit der europäischen Grenzschutz-Agentur Frontex machen wollte, dass die Rettungsaktionen der NGOs dazu führten,...

Zahlut · ​Axel · ​Innovationsschule · ​Politik · ​Populismus · ​Flucht · ​Kritik · ​Kurz · ​außenminister · ​Sozialsystem · ​Valletta · ​NGO · ​Frontex · ​12 · ​Seemeilen · ​Nordafrika · ​Asylzentrum · ​Asylverfahren


16. Februar 2017
Alexander van der Bellen vor dem europäischen Parlament
Unser Bundespräsident, Alexander van der Bellen, wurde eingeladen, vor dem europäischen Parlament zu sprechen. Und es war eine flammende Rede für die „zivilisatorische Leistung“ des geeinten Europas. Gleichzeitig folgte eine Absage dem Nationalismus, dem Populismus und der Verzwergung der Einzelstaaten. Denn man kann sein Heimatland lieben und trotzdem ein/e glühende/r EuropäerIn sein. Das ist kein Widerspruch und bedingt einander sogar. Hier kann von der Jugend gelernt werden.

SchülerInnen · ​Bildung · ​Zahlut · ​Axel · ​Innovationsschule · ​Politik · ​potenzial · ​Europa · ​der · ​Populismus · ​Verzwergung · ​van · ​Bellen · ​Sowjetunion · ​berliner · ​mauer · ​Nationalismus · ​geschichte · ​Errungenschaften · ​Alexander · ​Europaparlament · ​Jugoslawien


28. Januar 2017
Mauer
Seit knapp einem Jahr verfolgt uns diese Mauer. Sie ist das einzige politische Konzept, das Präsident Donald Trump je hatte. Sie ist es noch immer. In dieser Woche wurde sie per Dekret auf den Weg gebracht. Doch diese Mauer zu Mexiko, für die auch noch die MexikanerInnen zahlen sollen, ist vielleicht weit mehr als die Auslegung des plumpen Verständnisses außenpolitischer Verantwortung. Vielleicht ist sie auch ein Symbol für die Begrenztheit des politischen Verstandes eines Mannes, dessen...

Zahlut · ​Axel · ​Innovationsschule · ​Politik · ​USA · ​Populismus · ​Großbritannien · ​mauer · ​Donald · ​Trump · ​Kanada · ​Abschottung · ​mexiko · ​geistige · ​feindbild · ​Nachbar · ​Einsamkeit · ​kapazität


Mehr anzeigen